Spreewaldpokal in Lübben

17./18. März 2018

Nach einem erfolgreichen Wettkampfwochenende beim Mauritius Cup im heimischen Jüterbog ging es für die Altersklassen U9 / U11 / U13 zum alljährlichen Spreewaldpokal nach Lübben. Wie jedes Jahr fand das Turnier am Samstag und Sonntag statt und lockte abermals etwa 400 Judoka aus 30 Vereinen in den Spreewald. Unter ihrem Trainer Tobias Meisner und in Begleitung einiger Eltern nahmen Linnea Röcklebe, Justina Hoffmann, Merle Kenzler, Merlin Stadelmeyer, John Ohlendorf, Oskar Göritz, Florian Gericke, Nick Atlas und Nils Schneider die Fahrt auf sich. Wie bereits am vorherigen Wochenende mussten die Jüterboger Judoka sich einem teilweise starken Teilnehmerfeld stellen. Zusammenfassend war Tobias Meisner mit den gezeigten Leistungen durchaus zufrieden und einige Ergebnisse des erfolgreichen Trainings zur Kenntnis nehmen. Auf dem Treppchen fanden sich diesmal leider nur Justina Hoffmann mit einem ersten Platz und Linnea Röcklebe mit einem dritten Platz wieder. Nick Atlas verpasste im kleinen Finale den Sprung auf's Podium nur knapp und wurde Fünfter.

Text: M. Drogi / Bilder: diverse

Und hier die Bilder

Bild_2
Bild_3
Bild_4